Charity

Kathrein Weinhold – Giebelwandgemälde NICARAGUA

2005: Kathrein Weinhold unterstützt die Bürgerinitiative zum Erhalt des einzigartigen Giebelwandgemäldes durch einen Infostand in der Galerie und dem Sammeln von Spendengeldern.

Einer der bedeutendsten Maler Nicaraguas, Manuel Garcia Moia, gestaltete 1985 in der Skandinavischen Straße in Berlin-Lichtenberg ein großes Wandbild zum Thema der Revolution in Nicaragua. Dargestellt sind Szenen aus Monimbo, dem indianischen Stadtteil von Masaya. Dort gab es 1978 einen Aufstand, den Somozas Nationalgarde blutig niederschlug. Eine Lichtenberger Bürgerinitiative unter Leitung der Bezirksverordneten Christel Schemel kämpfte um den Erhalt des Giebelwandbildes nach der Sanierung der Hauswand und sammelte Spendengelder u.a. durch den Verkauf von Fondsanteilsscheinen, Kunstpostkarten und Postern.

Kathrein Weinhold – Weihnachten im Schuhkarton

2004: Kathrein Weinhold sammelt zusammen mit den Gospelchören THE BERLIN STAR SINGERS und AMAZING VOICES sowie vielen Lichtenbergern liebevoll gepackte Schuhkartons als Zeichen der Hoffnung und Freude an Weihnachten.

»Weihnachten im Schuhkarton« ist die weltweit größte Geschenk-Aktion ihrer Art für Kinder, die keine Weihnachtsfreude kennen (in Osteuropa - Kroatien, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Ukraine und Weißrussland sowie in Israel/Palästina und Südafrika). Dank dieser Initiative sind 165 Schuhkartons mit liebevollen Weihnachtsgeschenken für Kinder gespendet und in der Galerie gesammelt worden, die am 16.11.2004 stolz dem Verein Geschenke der Hoffnung überreicht werden konnten.

»Geschenke der Hoffnung e.V.« ist ein christliches Werk mit internationalem Profil, das als gemeinnützig und mildtätig anerkannt ist und das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für Soziale Fragen (DZI) trägt. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und darf das Prüfzertifikat der Deutschen Evangelischen Allianz führen.

Kathrein Weinhold – DWHH

2002: Eine Welt frei von Hunger und Armut, mit dieser Vision organisierte Kathrein Weinhold ehrenamtlich das am 18.10.2002 veranstaltete Gospelkonzert FREE! von THE BERLIN STAR SINGERS im Französischen Dom Berlin. Das Benefizevent unter der Schirmherrschaft des damaligen Staatsministers im Auswärtigen Amt, Dr. Ludger Volmer, moderiert durch Andrea Ballschuh (ZDF), wurde zu einem großen Erfolg. Der vierstellige Erlös kam der Deutschen Welthungerhilfe zugute.